Die Malschule im  „Kaleidoskop“

 

Christa Purschke arbeitet nur mit kleinen Gruppen. Es kann jeweils auf die einzelnen Teilnehmer persönlich eingegangen werden. Anfänger  wie Fort- geschrittene gestalten, je nach Fähigkeiten, ihre Bilder. In den Kursen werden die gegenständliche und experimentelle Malerei und das Zeichnen unterrichtet.  Freude am kreativen Malen soll geweckt und gefördert werden. Körper, Geist und Seele sind angesprochen und sollen zur Gestaltung der Bilder beitragen. Meditative Musik  oder Tanzbewegungen vor Beginn des Gestaltungsprozesses stimmen die Kursteilnehmer ein.  Die Malerin schlägt den Kursteilnehmern jeweils ein Thema vor. Es können Gedichte sein, es wird nach Musik gearbeitet  oder aber es wird sich intensiv mit der Farblehre und dem  Farbauftrag beschäftigt. Auch werden Projekte erstellt, die sich über einen längeren Zeitraum hinziehen.  Schüler, die ihre eigenen Ideen verwirklichen wollen, können dies tun. 
Frau Purschke begleitet sie und gibt Denkanstöße.  Die Teilnehmer malen meist großformatig  an Tafeln stehend oder bei kleineren Formaten und der Aquarellmalerei sitzend.  Es wird mit  Acryl, Aquarell, Künstlerkreiden, Tusche, Rohrfedern und Mischtechnik gearbeitet. Die Arbeiten der Schüler werden in einer gemeinsamen Ausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Kurse  sind jeweils:

Montag   von 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag von 17.00 - 19.00 Uhr
 Mittwoch von 17.00 - 19.00 Uhr
Die Kursgebühren betragen monatlich: Euro 50,00

  

Die Sonntagsmaler

Seit nunmehr 11 Jahren hat sich eine kleine Gruppe gebildet, die sich 1 x monatlich Sonntags  von10 bis 16 Uhr trifft.  In diesen Kursen wird mit verschiedenen Materialien und auf  unterschiedlichen Malgründen gearbeitet. Frau Purschke gibt ein Thema vor - dieses kann  gegenständlich oder aber abstrakt umgesetzt werden. Teilnehmer, die ihre eigenen Ideen  verwirklichen möchten, können dies tun.  Die Malerin gibt auch hier Anregungen und  Denkanstöße.  Es wird immer wieder als sehr wesentlich von den Teilnehmern empfunden,  über einen längeren Zeitraum malen zu können! In der Pause reicht Frau Purschke einen Imbiss - so ist für Leib und Seele gesorgt! 
Anfänger wie auch Fortgeschrittene werden in die Malerei eingebunden. 


Der Kurs kostet Euro 45,00
einschließlich der Materialien und dem Imbiss.
 

Außerdem biete ich Maskenkurse, Gruppenkurse.